Beamter/Beamtin - Steuerverwaltung (Duale Ausbildung/Duales Studium im Finanzamt)

Angebotstag:
Region: 
Oberbergischer Kreis
Angebotstag: 
Donnerstag, 9. Februar 2023
Uhrzeit:
8:30 - 14:00
Veranstaltungsort:
Mühlenbergweg 5
51645 Gummersbach
Beschreibung

Was erwartet euch an dem Berufsfelderkundungstag im Finanzamt Gummersbach?

Zu Beginn wird euch anhand einer interaktiven Powerpoint-Präsentation nähergebracht, was Steuern sind.
Im Anschluss erhaltet ihr die Möglichkeit anhand eines Spielsteuerfalls eine Steuererklärung auszufüllen sowie mit eines unserer Hauptprogramme am Computer einen Steuerfall neu aufzunehmen und eine Steuernummer zu vergeben.

Abschließend wird euch, ebenfalls durch eine Powerpont-Präsentation, das Finanzamt mit seinen einzelnen Stellen vorgestellt.
Außerdem erhaltet ihr natürlich Informationen zur Ausbildung/zum dualen Studium der Finanzverwaltung.

Ich freue mich auf eure Teilnahme!
Lauretta Sherifi

Anzahl Plätze gesamt:
12
Anzahl Plätze noch verfügbar:
0
Inhalt/e der Veranstaltung
  • Informationen über das Unternehmen und über Berufe des Berufsfeldes
  • Einblicke in Tätigkeitsfelder und das Anforderungsprofil
  • Erkundung des Tätigkeitsortes und der Ausgestaltung der Arbeitsplätze
  • Informationen über Praktika und Ausbildungsmöglichkeiten im Betrieb
  • Übersicht über die Verdienst- und Aufstiegsmöglichkeiten in den Berufen der Branche
  • Erste Erfahrungen in praktischen Übungen und einfachen Tätigkeiten

Finanzamt Gummersbach - Finanzverwaltung NRW

Unternehmensdarstellung: 

Das Finanzamt Gummersbach ist mit rund 250 Mitarbeiter:innen eines der größeren Finanzämter in NRW. Die große Mitarbeiterzahl bedeutet jedoch keine Anonymität – im Gegenteil: Das Arbeiten in Teams und der ständige Austausch untereinander gehört für uns als Finanzbeamte:innen zur täglichen Arbeit und hat in der Vergangenheit ein starkes Gemeinschaftsgefühl entstehen lassen. Nicht selten bezeichnen sich die Kollegen des Finanzamts Gummersbach als „große Finanzamtsfamilie“, die jährlich ca. 15 neue Auszubildende und duale Studierende in ihrer Mitte begrüßen darf.

Unternehmensgröße: 
201-500
Kammerzugehörigkeit: 
Keine Kammerzugehörigkeit
Branche: 
Öffentliche Verwaltung, Verteidigung, Sozialversicherungen, Exterritoriale Organisationen